CDU Dußlingen

News

Weihnachtsmarkt 2022

 

Die Dußlinger CDU hatte zum ersten Mal einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt.

Vielen Dank an alle die uns besucht haben. Besonderen Dank auch an unsere Freunde von der CDU-Steinlachtal, die uns tatkräftig unterstützt haben! Im Team ist alles machbar.

Wir hatten viel Spaß!

 

Neustart der CDU in Dußlingen

Am 23.11.2022 wurde der Vorstand des CDU-Gemeindeverbands in Dußlingen neu gewählt, der Verband war seit März ohne Vorsitz. Gewählt wurden zur ersten CDU-Vorsitzenden Martina Seif (Ingenieurin), zur stellv. CDU-Vorsitzenden Samantha Müller (Lehrerin), zum CDU-Schriftführer Tobias Peters (Ingenieur) und Simon Müller (Systemtechniker) zum CDU-Beisitzer.

v.li.n.re.: CDU-Kreisvorsitzender Christoph Naser, Manuel Hailfinger MdL, CDU-Beisitzer Simon Müller, CDU-Vorsitzende Martina Seif, Stellv. CDU-Vorsitzende Samantha Müller, Gemeinderat Nico Schneider und CDU-Mitglied Jochen Föll
v.li.n.re.: CDU-Kreisvorsitzender Christoph Naser, Manuel Hailfinger MdL, CDU-Beisitzer Simon Müller, CDU-Vorsitzende Martina Seif, Stellv. CDU-Vorsitzende Samantha Müller, Gemeinderat Nico Schneider und CDU-Mitglied Jochen Föll

 „Die Zukunft unserer Heimat liegt mir am Herzen und die will ich gemeinsam mit den Dußlingern gestalten. Mir ist eine offene Kommunikation wichtig, deshalb werden wir immer ein offenes Ohr für die Bürger haben und mit ihnen im Gespräch bleiben“, sagte die gebürtige Dußlingerin Martina Seif, die auch CDU-Kreismitgliederbeauftragte ist, nach ihrer Wahl.
 
Martina Seif ist im Ort bestens verwurzelt und bringt Erfahrungen und Expertise aus unterschiedlichen Bereichen ein. Als dreifache und berufstätige Mutter, als Vorsitzende des Fördervereins und Gesamtelternbeiratsvorsitzende der Dußlinger Anne-Frank-Schule, oder durch ihren erfolgreichen Einsatz für die Neugestaltung des Spielplatzes, verfügt sie über ein breites Netzwerk im Ort sowie über eine weitreichende kommunalpolitische Kompetenz.
 
CDU-Kreisvorsitzender Christoph Naser leitete die Wahlen und unterstrich die Bedeutung dieser Neuaufstellung: „Es gibt keine andere Partei im Landkreis Tübingen, die in jeder Gemeinde und in jeder Stadt mit aktiven und selbstständigen Verbänden präsent ist wie die CDU“. Die CDU müsse vor Ort bei den Menschen sein, um eine lebensnahe und sachorientierte Politik der Mitte zu gestalten. „Dafür sind die kleinen CDU-Verbände wie hier in Dußlingen der Schlüssel: Hören, was die Menschen konkret bewegt, den Dialog führen und Lösungen umsetzen, darauf kommt es an“, so Christoph Naser.
 
Der Landtagsabgeordnete Manuel Hailfinger war an diesem Abend Gast und berichtete über Aktuelles aus dem Landtag.