CDU Dußlingen

Termine

Die Junge Union Tübingen lädt ein ...

Afrika im geopolitischen Spannungsfeld - darum geht es beim nächsten "Wie hältst Du's mit ..." der Junge Union Tübingen! ?

Denn trotz wachsenden politischen und wirtschaftlichen Einflusses wird dem zweitgrößten #Kontinent der Welt immer noch vergleichsweise wenig Aufmerksamkeit zuteil. Wo steht der Kontinent heute im internationalen Kontext zwischen #Wirtschaftswachstum, innerstaatlichen Konflikten, #Klimawandel und #Migrationsbewegungen sowie im Spannungsfeld zunehmender geopolitischer #Rivalitäten und steigenden Einflusses von China und Russland? Darüber spricht die JU am Donnerstag, den 7. Dezember um 18:30 mit Annette Widmann-Mauz MdB, Staatsministerin a.D. und Mitglied des Auswärtigen Ausschusses. Mit dabei sind außerdem der Autor und Experte Jürgen Rahmig sowie ein Vertreter der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ).

 

Offenes Treffen der CDU/Bürgerliche Liste am 06.11.2023

Für die Gemeinderatswahl stellt sich die CDU/Bürgerliche Liste zur Wahl. 

Aber was bedeutet „Bürgerliche Liste“?

 

CDU und Bürgerliche sind zwei eigenständige und dennoch gleichberechtigte Listen.

Die Liste der CDU repräsentiert Kandidaten, die sich für die CDU zur Wahl stellen lassen.

Auf der Liste der Bürgerlichen sind Kandidaten zu finden, die sich parteiunabhängig zur Gemeinderatswahl aufstellen lassen.

Beide Listen werden für die Wahl zu einer gemeinsamen Liste zusammengeführt. Diese Zusammenführung ist eine WIN-WIN-Situation für beide Seiten.

 

Die CDU gewinnt engagierte Kandidaten für ihre Liste und kann so die Listenplätze gewinnbringend für alle auffüllen. Es gibt ebenso viele Listenplätze, wie die Anzahl der zu wählenden Gemeinderäte. Durch das Verhältniswahlrecht zählen nicht nur die Stimmen des Einzelnen, sondern auch die Gesamtstimmenzahl der Liste. Jede Liste profitiert also davon, wenn möglichst alle Listenplätze belegt sind.

Die Bürgerlichen profitieren außerdem von der Wahlkampfunterstützung durch eine große, erfahrene Partei und sind somit im Wahlkampf nicht auf sich allein gestellt.

 

Wer mehr über die Zusammenarbeit von CDU und Bürgerlichen erfahren möchte, ist am

Montag 06.11.2023 um 19:30 Uhr im ehem. Gasthaus Ochsen/jetzt Bedos Kebap-Haus (Wilhelm-Herter-Straße 21) herzlich zum nächsten Treffen eingeladen oder wendet sich an martina.seif@cdu-dusslingen.de

 

Eure CDU / Bürgerliche Liste

Treffen der Senioren Union

Nach einem ersten Kennenlernen Ende Mai laden wir Sie herzlich ein zum zweiten SEN-Orientierungstreffen und anschließender Gründung des SEN-Gemeindeverbandes Steinlach-Wiesaz am Dienstag, 15. August 2023, um 17:00 Uhr im  Sportheim Dusslingen.
Auch dieses Mal ist es uns gelungen, einen hochkarätigen Politiker ins Steinlachtal einzuladen. Es freut uns, dass wir einen der Vizepräsidenten des Europäischen Parlamentes, Rainer Wieland, MdEP und Landesvorsitzenden der Senioren Union Baden-Württemberg als unseren Gast begrüßen dürfen. Rainer Wieland wird uns einen Einblick in seine Arbeit im Europäischen Parlament geben und uns die Aufgaben und Themenbereiche der Senioren-Union näherbringen.
Über Ihr zahlreiches Kommen würden wir uns sehr freuen.

Offener Gesprächstreff CDU Dußlingen/Bürgerliche Liste am 04.08.

Die Ferien haben begonnen und vielleicht haben wir jetzt alle etwas mehr Zeit. Alle die noch nicht in Urlaub gefahren sind und Lust auf ein gutes Gespräch haben, laden wir ganz herzlich am 04.08.2023 ab ca. 20.00 Uhr in das Bedos Pizza und Kebap Haus (Wilhelm-Herter-Straße 21) ein.

Liegt euch die Entwicklung in unsere Gemeinde am Herzen, oder habt ihr vielleicht etwas auf dem Herzen … Vielleicht habt ihr auch einfach Lust uns kennenzulernen oder auf ein nettes Gespräch …

Vielleicht möchtet ihr euch ja auch mit uns zusammen in unserer schönen Gemeinde engagieren. Wir stellen uns gerade für die Wahl zum Gemeinderat im nächsten Jahr auf und wir freuen uns über jeden, der hier mit uns zusammen aktiv werden möchte.

Das alles ist mit uns möglich. Wir freuen uns über jeden der kommt und wir freuen uns über jedes Gespräch.

 

Eure CDU Dußlingen/Bürgerliche Liste

Brezeln backen und Ortsmitte Mössingen besichtigen mit Landtagsabgeordnetem

Am 09. August ist Landtagsabgeordneter Manuel Hailfinger MdL im Zuge seiner Sommertour im Steinlachtal unterwegs. In einer Kooperationsveranstaltung von CDU Steinlachtal und JU Kreisverband Tübingen wird der Abgeordnete zunächst der Bäckerei Schmid in Gomaringen um 10 Uhr einen Besuch abstatten, über die aktuellen Herausforderungen des Bäckerhandwerks ins Gespräch kommen und mit den Teilnehmenden Brezeln backen, bevor es nach Mössingen geht. Ab 13:30 Uhr steht dort ein Ortsrundgang durch die neue Stadtmitte mit Oberbürgermeister Bulander und anschließend ein gemütlicher Ausklang im Café Pausa auf dem Programm. Wer Interesse hat mitzukommen, darf sich sehr gerne unter mail@cdu-tuebingen.org anmelden.

Die CDU Steinlachtal und die JU Kreis Tübingen freuen sich sehr auf Ihre/Eure Teilnahme!

16.07.2023 Dußlinger Sommer

Wir werden am Sonntag den 16.07.2023 zum ersten Mal aktiv am Dußlinger Sommer teilnehmen!!!

Uns hat der Dußlinger Sommer im letzten Jahr als Gäste so gut gefallen, dass wir dieses Jahr aktiv teilnehmen.

Zusammen als CDU Dußlingen und Bürgerliche Liste, und unter tatkräftiger Hilfe unsere Freunde der CDU aus dem Steinlachtal, freuen wir uns darauf euch einen gemütlichen Abend bieten zu können.

Neben erfrischedne Getränken und leckeren Cocktails bieten wir euch am Sonntag den 16.07.2023 die sommerliche Variante unseres Bruzzelfleisches an. Diesmal mit leckerer Barbecue Sauce im Brötchen. Als vegatarische Alternativ haben wir noch leckere Maultaschen im Angebot. 

Wir bemühen uns unsere Speisen möglichst regional anzubieten. Hierzu beziehen wir unsere Produkte, unter anderem, von der Bäckerei Pasticceria Sicilia Fraccia, der Ölmühle Dußlingen und der Metzgerei Haid.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen gemeinsamen Abend mit euch und sind sicher, dass wir perfektes Wetter haben werden.

Euere CDU Dußlingen/Bürgerliche Liste

 

Links:

Bäckerei Pasticceria Sicilia Fraccia

https://www.facebook.com/profile.php?id=100063788605435

Metzgerei Haid

https://www.metzgerei-haid.com/

Ölmühle  Dußlingen

https://oelmuehle-dusslingen.de/

Wann schule ich mein Kind ein?

                                                                                       

 

Der Arbeitskreis Bildung des CDU-Kreisverbands, der CDU-Kreisverband Tübingen und der CDU-Gemeindeverband Dußlingen laden ein zur

Informations- und Diskussionsveranstaltung

„Wann schule ich mein Kind ein?“

am Donnerstag, den 26. Januar 2023 um 19:30 Uhr

in der Aula der Anne-Frank-Schule

(Kugelwörth 3 in 72144 Dußlingen)

Den eigenen Vornamen schreiben, rückwärts laufen können, Farben erkennen – reicht das aus, um in die Schule zu gehen?

In jedem September beginnt aufs Neue für die Schülerinnen und Schüler ein neues Schuljahr. Besonders wird es dann, wenn es das erste Schuljahr ist und der Schulbeginn damit verbunden wird. Die Freude bei den Kleinen ist groß und wenn sie erst mit einer gefüllten Schultüte in die bunten Gebäude gehen, steht dem Schulbeginn nichts mehr im Wege.

Doch die Vorbereitungen für den Schulbeginn laufen bereits einige Monate vorher, die Anmeldung zur ersten Klasse erfolgt bereits jetzt Anfang des Jahres. Der Geburtstag des Kindes entscheidet, ob wir von „Kann-Kind“ oder „Muss-Kind“ sprechen. Bei der Schuleingangsuntersuchung wird anhand verschiedener Übungen und Gespräche herausgefunden, ob das Kind schulfähig ist und viele Voraussetzungen für einen guten Start mitbringt. Gerade in dieser Übergangszeit fragen sich Eltern häufig, ob ihr Kind bereit ist für die Schule. Hat es die notwendigen Fähigkeiten für diesen neuen Lebensabschnitt schon? Bei allen messbaren Größen darf jedoch nicht vergessen werden, dass der einzelne Mensch mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Mittelpunkt stehen soll. Was ist, wenn mein Kind die Norm vielleicht nicht erfüllt? Braucht mein Kind möglicherweise eine intensivere Betreuung, weil es körperlich beeinträchtigt ist? Wie reagiert mein Kind auf Situationen, die es bisher so noch nicht erlebt hat?

An diesem Abend wollen wir uns dem Beginn dieses besonderen und neuen Lebensabschnitts widmen. Nach einem Impulsvortrag von Volker Schebesta MdL, Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, möchten wir miteinander ins Gespräch kommen. Als Expertinnen stehen für Ihre Fragen Frau Dr. Benzing und Frau Dr. Lever vom Gesundheitsamt Tübingen zur Verfügung, die seit vielen Jahren die Schuleingangsuntersuchungen durchführen. Außerdem wird ein Lehrer der Anne-Frank-Grundschule in Dußlingen da sein, der aus der Praxis der Schulanfänger berichtet. Aus dem Kindergarten Steinlachburg Dußlingen wird eine Erzieherin aus dem Bereich der Kindergärten berichten.

Antonia Schmidt, Vorsitzende des AK Bildung des CDU-Kreisverbands Tübingen, wird den Abend moderieren.

Herzliche Einladung zu diesem Info- und Austauschabend!

Antonia Schmidt                             Christoph Naser                              Martina Seif

Vorsitzende AK Bildung              CDU-Kreisvorsitzender                Vorsitzende CDU Dußlingen