CDU Dußlingen

Termine

Wann schule ich mein Kind ein?

                                                                                       

 

Der Arbeitskreis Bildung des CDU-Kreisverbands, der CDU-Kreisverband Tübingen und der CDU-Gemeindeverband Dußlingen laden ein zur

Informations- und Diskussionsveranstaltung

„Wann schule ich mein Kind ein?“

am Donnerstag, den 26. Januar 2023 um 19:30 Uhr

in der Aula der Anne-Frank-Schule

(Kugelwörth 3 in 72144 Dußlingen)

Den eigenen Vornamen schreiben, rückwärts laufen können, Farben erkennen – reicht das aus, um in die Schule zu gehen?

In jedem September beginnt aufs Neue für die Schülerinnen und Schüler ein neues Schuljahr. Besonders wird es dann, wenn es das erste Schuljahr ist und der Schulbeginn damit verbunden wird. Die Freude bei den Kleinen ist groß und wenn sie erst mit einer gefüllten Schultüte in die bunten Gebäude gehen, steht dem Schulbeginn nichts mehr im Wege.

Doch die Vorbereitungen für den Schulbeginn laufen bereits einige Monate vorher, die Anmeldung zur ersten Klasse erfolgt bereits jetzt Anfang des Jahres. Der Geburtstag des Kindes entscheidet, ob wir von „Kann-Kind“ oder „Muss-Kind“ sprechen. Bei der Schuleingangsuntersuchung wird anhand verschiedener Übungen und Gespräche herausgefunden, ob das Kind schulfähig ist und viele Voraussetzungen für einen guten Start mitbringt. Gerade in dieser Übergangszeit fragen sich Eltern häufig, ob ihr Kind bereit ist für die Schule. Hat es die notwendigen Fähigkeiten für diesen neuen Lebensabschnitt schon? Bei allen messbaren Größen darf jedoch nicht vergessen werden, dass der einzelne Mensch mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Mittelpunkt stehen soll. Was ist, wenn mein Kind die Norm vielleicht nicht erfüllt? Braucht mein Kind möglicherweise eine intensivere Betreuung, weil es körperlich beeinträchtigt ist? Wie reagiert mein Kind auf Situationen, die es bisher so noch nicht erlebt hat?

An diesem Abend wollen wir uns dem Beginn dieses besonderen und neuen Lebensabschnitts widmen. Nach einem Impulsvortrag von Volker Schebesta MdL, Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, möchten wir miteinander ins Gespräch kommen. Als Expertinnen stehen für Ihre Fragen Frau Dr. Benzing und Frau Dr. Lever vom Gesundheitsamt Tübingen zur Verfügung, die seit vielen Jahren die Schuleingangsuntersuchungen durchführen. Außerdem wird ein Lehrer der Anne-Frank-Grundschule in Dußlingen da sein, der aus der Praxis der Schulanfänger berichtet. Aus dem Kindergarten Steinlachburg Dußlingen wird eine Erzieherin aus dem Bereich der Kindergärten berichten.

Antonia Schmidt, Vorsitzende des AK Bildung des CDU-Kreisverbands Tübingen, wird den Abend moderieren.

Herzliche Einladung zu diesem Info- und Austauschabend!

Antonia Schmidt                             Christoph Naser                              Martina Seif

Vorsitzende AK Bildung              CDU-Kreisvorsitzender                Vorsitzende CDU Dußlingen